Bösendorfer Amateur Klavier-Wettbewerb in Wien

1. bis 6. Juli 2012

Wien ist eine der atemberaubendsten und inspirierendsten Städte auf dem europäischen Kontinent. Die Stadt besitzt eine unglaubliche Vielfalt wunderbarer Architektur, die alle künstlerischen Stile umfasst. Jahrhunderte lang wurde Wien zu Recht als Welt-Musikhauptstadt angesehen. Als Wirkungsstätte der großen Komponisten Mozart, Beethoven, Schubert, Brahms, Johann Strauss und zahlreicher anderer kann es sich eines musikalischen Erbes rühmen wie keine andere Stadt in Europa. Wiens Kulturkalender ist übervoll und präsentiert ausgewählte Höhepunkte der westlichen Kultur. Allein im Zentrum kann man den weltberühmten Musikverein, das Konzerthaus, den Chor der Wiener Sängerknaben, das Orchester der Wiener Philharmoniker oder die Wiener Staatsoper besuchen, um nur einige zu nennen.

Bösendorfer Modell 280 im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins

Wettbewerbsbedingungen

•   Datum: Der nächste Wettbewerb wird vom 1. – 6.  Juli 2012 stattfinden. Bitte besuchen Sie unsere Seite Unterkunft, um sich über Ihren Aufenthalt in Wien während des Wettbewerbes zu informieren.

•   Anmeldeschluss: Die Bewerbungsunterlagen müssen einen Poststempel bis 20 Januar 2012 tragen. Nähere Details über die Anmeldeformalitäten finden Sie auf unserer Seite Bewerbung.

•   Teilnahmeberechtigung: Die Teilnehmer müssen zumindest 30 Jahre alt sein und dürfen ihr Haupteinkommen nicht aus der Leistung von Klaviervorträgen oder Klavierunterricht beziehen.

•   Vorrunde: Jeder Teilnehmer präsentiert ein fünfzehnminütiges Programm seiner Wahl.

•   Semifinale: Jeder Teilnehmer präsentiert ein dreißigminütiges Programm seiner Wahl.

•   Finale: Sechs Finalisten werden ausgewählt, um ein fünfundvierzigminütiges Programm ihrer Wahl zu präsentieren.

•   Programm: Auswendiger Vortrag ist nicht erforderlich. Die Teilnehmer dürfen das Programm in keiner Runde wiederholen. Das Programm sollte eine abwechslungsreiche Auswahl mehrerer Musikperioden und Komponisten sein. Einzelne Sätze größerer Kompositionen sind zulässig.

Um nähere Informationen über Wettbewerbs-Preise, Meisterklassen oder wichtige Kontakte zu erhalten, laden Sie bitte die entsprechenden Webseiten durch Anklicken der obigen Links oder erkundigen Sie sich mittels e-mail an nestroyplatz@hotmail.com.

 

Informieren Sie bitte auch Ihre Freunde über diesen Wettbewerb!